N

Netzwerke

Networking ist ein Begriff der Neuzeit und im Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Auch im Privatleben helfen Netzwerke, denn die Gefahr des Rückzugs aus der Gesellschaft ist im Alter groß. Eltern, Geschwister, Mitschüler, Kollegen und Freunde haben uns das ganze Leben begleitet. In jungen Jahren wollen wir ständig neue Eindrücke gewinnen und denken zukunftsorientiert. Diese Einstellung lässt im Alter nach, da die sprichwörtliche Uhr langsam abläuft.

Knüpfen Sie ein neues soziales Netzwerk, indem Sie etwas gemeinsam mit anderen unternehmen. Damit bekommen Sie automatisch Lust etwas für andere zu tun und schon entsteht ein soziales Netzwerk in Ihrer Nachbarschaft. Auf diesem Wege entstehen kreative Ideen und Aktivitäten, die Einsamkeit und Unlust vertreiben.

Weitere Tipps in meinem Buch “Geistig fit im Alter”!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *